Über uns

Das Bundesbigbandarchiv wurde eingerichtet vom Deutschen Musikrat und der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung mit Fördermitteln der Stiftung Deutsche Jugendmarke.

Ein Fachgremium bestehend aus erfahrenen und renommierten Dozent*innen sowie Komponist*innen, Arrangeur*innen und Orchesterleiter*innen, bewertet und kommentiert die Werke und berät und begleitet die Durchführung des Projektes. Die Bibliothekarin der Bundesakademie sorgt für sachgemäße, standardisierte Einarbeitung, katalogisiert und überwacht die Digitalisierung und Datenbankpflege.